Makarow und Petersen n° 3
Musiktheater nach einem Schauspiel von Daniil Charms (Übersetzung: Boris Yoffe); für SATB, Harfe, Gitarre, Blumentöpfe, 6-Kanal live-electronic und 3 freiwillige Zuschauer*innen; 2017 - im Rahmen von "Madame Lenin - ein musiktheatrales Ritual"
mit: Linus Fischer/Tobias Schwarz* (Makarow), Steffen Schwendner (Petersen), Juliane Stolzenbach-Ramos/Natalia Ortega Martí* (Sopran), Julienne Mbdojé/Lara Morger* (Alt), Magdalena Schiela (Harfe), Robert Menczel (Gitarre), Yuyoung Jin/Lukas Mühlhaus* (Blumentöpfe), Alexander Grebtschenko (Elektronik), Johannes Fried (Kostüme), Clemens K. Thomas (Einstudierung, Regie und künstlerische Leitung) [*Besetzung 17.10.2018]

Live-Mitschnitt, Elisabeth Schneider Stiftung, Freiburg, 17.10.2018

Makarow:
"Hier, in diesem Buche, ist über unsere Wünsche geschrieben, und über deren Erfüllung. Lies dieses Buch, und du wirst verstehen, wie eitel unsere Wünsche sind. Du wirst ebenso verstehen, wie leicht es ist, den Wunsch eines Anderen zu erfüllen, und wie schwer ist es, eigene Wünsche zu erfüllen."
Petersen:
"Du fängst gar schon feierlich zu reden an. So reden die Indianerhäuptlinge."
...

Podcast zu "Makarow und Petersen n°3" - Link zu den Shownotes

mit: Helena Stössel und Steffen Schwendner (Moderation)


Live-Mitschnitt der Vorstellung im Badischen Staatstheater, 28.04.2018

Mehr Kompositionen:

Back to Top