Über die Herausforderung für Lernende zu komponieren
Für den Instrumentalunterricht zu komponieren, ist eine kompositorisch-pädagogische Herausforderung. Das Projekt NEUES ZEUG sucht seit 2015 nach innovativen instrumentalpädagogischen Ansätzen und kommt zu dem (vorläufigen) Schluss: Das Spielen sollte in den Mittelpunkt gestellt werden; nicht Werke, sondern Spielplätze gilt es zu komponieren.
erschienen in: Üben & Musizieren, Heft 4/2020, S. 12-16, SCHOTT Verlag, Mainz 2020.

You may also like

Back to Top