2020
09.01.20: als ich wir sagten, Kunstverein Freiburg, 19 Uhr
Im Fokus von als ich wir sagten steht das Kollektiv, das Wir. Viele einzelne Stimmen vereinen sich zu einem größeren Klangkörper und agieren als Gruppe — welchen Wert und wieviel Entscheidungsfreiheit hat das Individuum? Wie weit distanziert es sich von sich selbst, um in einer Gruppe zu bestehen und damit dem Bedürfnis nach Gemeinschaft nachzukommen? Das antike Vorbild des Chors als Repräsentant der Stadtgesellschaft wird hinterfragt: Gibt es in dem pluralistischen Heute noch die eine Stimme des Chores - die Gruppe als Einheit - oder zerfällt sie in Splitterstückchen, neoliberale Einzelkämpfer und ‚social bubbles‘? Bildet diese Gruppe aus Einzelnen überhaupt noch ein Wir?
Ein Projekt von zeug und quer e. V. im Rahmen des Stadtjubiläums Freiburg 2020; mit Friederike Scheunchen (musikalische Leitung), Clemens K. Thomas, Lucia Kilger, Nicolas Berge (Komposition), Ingrid Schorscher (Choreographie), Tobias Gralke (Texte), Instrumental- und Vokalensemble.

2019
vergangene Termine:
21.06.19: KofferMusikhochschule Freiburg, Kammermusiksaal
Kammermusikfest; Daniela Kohler: Klarinette, Ülker Tümer: Cello, Clemens K. Thomas: Melodika, Maximilian Langer: Klavier; 20 Uhr 

07.04.19: Die vierbeinige Krähe (UA), Maison de paroisse de Saint-GervaisGenf (CH)
Abschlusskonzert der Archipel Academy 2019; Vokalensemble: Neue Vocalsolisten Stuttgart; 14 Uhr 


2018
17.10.18: "I will try to present to you the right hat - it's up to you to pull out the rabbit", Elisabeth-Schneider-Stiftung Freiburg
Master-Abschluss im Fach Komposition (Klasse Prof. Johannes Schöllhorn); 18-22 Uhr
"Ein Flaschenautomat, eine aufgeschnittene Zwiebel, ein sprechender Blumentopf, ein Koffer... Ab 18 Uhr erklingt jede halbe Stunde ein kurioses Stückchen Musik, dazwischen ist Zeit für Plausch und Wein. Kommen Sie, wann Sie wollen und bleiben Sie, bis es Ihnen reicht oder rauscht."

17.07.18: Cembalo-Abschluss, Musikhochschule Freiburg
Bachelor-Abschluss im Fach Cembalo (Klasse Prof. Dr. Robert Hill) mit Werken von Bach, Couperin, Debussy, Thomas u. a.; 20 Uhr

03.07.18: [swi:t] (UA), Musikhochschule Freiburg
Veronika Schiela: Blockflöte, Robert Menczel: E-Gitarre, Clemens K. Thomas: Cembalo, Lukas Mühlhaus: Schlagzeug; 19 Uhr

01.07.18: Abschluss-Präsentation "Klasse! Musizieren!", Stadttheater Freiburg
Eine Spielzeit lang kommen 6 Kinder der Vigelius Grundschule jede Woche zum Spielen, Musizieren und Musik erfinden ins Theater. Das Ergebnis des Projekts "Klasse! Musizieren!" wird im Rahmen des Kindermusikfestivals KLONG im Stadttheater Freiburg präsentiert; 12-17 Uhr

07.06.18: Jonah Haven - Blood Sugar, Musikhochschule Wuppertal
Arturo Portugal: Schlagzeug, Alexander Breitenbach: Klavier, Ayana Tachiki: Klavier, Milos Milicevic: Akkordeon, Clemens K. Thomas: Dirigent
01.06.18: Koffer (UA), Palazzo Ricci Montepulciano (IT)
Yu Ping Huang: Klarinette, Clemens K. Thomas: Melodika, Ülker Tümer: Cello, Clara Casado Rodríguez: Klavier

22.05.18: Cembalo-Vortragsabend, Musikhochschule Freiburg
J. S. Bach, D. Schostakowitsch, C. Debussy und J. A. Reincken; Clemens K. Thomas: Cembalo
28.04.18: Makarow und Petersen n°3, Badisches Staatstheater Karlsruhe
Madame Lenin - ein musiktheatrales Ritual bei den 24. Europäischen Kulturtagen Karlsruhe im Studio des Badischen Staatstheaters Karlsruhe; 19 Uhr






Back to Top